Was ist Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die systematische, gesundheitsorientierte Überprüfung und Optimierung bestehender betrieblicher Strukturen und Prozesse.

Dabei ist der Einbezug von und Dialog mit allen Personengruppen des Betriebes zentral.

Definition «Gesundheit» nach WHO (vom 22. Juni 1946)

«Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.» (SR 0.810.1, für die Schweiz in Kraft getreten am 7. April 1948)

Original-Text der WHO vom 22. Juni 1946: «Health is a state of complete physical, mental and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity.»